Aktiv und gesund mit BEMER Gefäßtherapie

Es ist die Gesundheit, die der wahre Reichtum ist, nicht Gold- oder Silberstücke.

Mahatma Gandi

Uta auf der BEMER Gefäßtherapie Matte

16 Minuten für den Schutz Ihrer Gesundheit

Die Physikalische Gefässtherapie verbessert die Mikrozirkulation und fördert die Durchblutung der kleinsten Blutgefässe. So wird die Leistungsfähigkeit der Körperzellen verbessert, was zu einer Linderung von Schmerzen, Verspannungen beiträgt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte fördert. So wurde unter anderem eine um bis zu 30 Prozent erhöhte Sauerstoffausnutzung in den Geweben wissenschaftlich nachgewiesen. Eine wirkungsvolle Stimulierung der Mikrozirkulation unterstützt die wichtigsten körperlichen Regelmechanismen für Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozesse und ist komplementär einsetzbar für zahlreiche Behandlungen und Indikationen.
So weit die Fakten. Noch mehr erfahren Sie hier. Die BEMER Physikalische Gefässtherapie ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung, die permanent weiterentwickelt wird. Besonders Sportler wie auch Astronauten profitieren ebenso wie wir ganz normalen Menschen davon.

BEMER aktiviert

Sie können von der Wirkung ebenfalls profitieren und die Anwendung testen. Innerhalb Ihres Trainings oder für eine Testphase über 4 Wochen können Sie einen ersten Eindruck gewinnen, doch ganz ehrlich: Ich würde auf meine beiden täglichen 8-Minuten-Einheiten nicht mehr verzichten wollen. Denn diese wirken so positiv, dass ich leistungsfähiger bin, mich besser konzentrieren kann und einfach mein gesamtes Leben aktiver bin. So einfach geht gesund und wohlfühlen!Nehmen Sie sich genügend Zeit, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen und erste Erfolge zu spüren. Kontaktieren Sie mich einfach, sprechen mich in Ihrem Training darauf an und wir vereinbaren einen Termin.

BEMER bei CMD

Meine eigene Erfahrung
Als das BEMER Gerät kam, verspürte ich noch die letzten Rückenschmerzen. Ich wendete die BEMER Gefäßtherapie direkt an. Unglaublich für mich selbst, ich war danach komplett schmerzfrei. Ab sofort ich wendete die BEMER Gefäßtherapie täglich zwei Mal an. Mein Grund für den BEMER war mein schlechter Schlaf. Seit Jahren schlief ich bereits schlecht, seit einem Jahr war es nochmal schlechter geworden und morgens fühlte ich mich gerädert. Bereits nach zwei Wochen schlief ich tief und fest durch. Welch tolles Gefühl und Energie für den Tag! Es war herrlich. Dann wendete ich den BEMER Spot an meinem Bänderriss von 1986 an. Hier hatte ich immer noch eine kleine Bewegungseinschränkung. Nach einer einmaligen Behandlung bewegte sich der betroffene Fuß wieder genauso wie der andere. Vor einiger Zeit hatte ich starke Kieferverspannungen, durch nächtliches Zähnebeissen. Jetzt verwende ich den Spot auch auf meinem rechten Kiefergelenk, es ist freier und gelöster an. Ich war und bin immer wieder beeindruckt was in meinem Körper durch die BEMER Therapie verbessert wird. Meine gesamte Gesundheit und Wohlgefühl hat sich so viel verbessert.


Erfahrungen von Anwendern

Seit über 6 Jahren hatte ich Beinschmerzen in den Oberschenkeln und dadurch auch Rückenschmerzen. Ich konnte immer schlechter gehen und in den letzten Jahren vermied ich es, das Haus zu verlassen. Die einzige kurzfristige Linderung hatte ich bisher mit ostheopathische Behandlung erreicht. Als ich den BEMER das erste Mal für 8 Minuten angewendet hatte, fühlten sich meine Beine leichter an. Ich ging mit etwas weniger schmerzen. Inzwischen kann ich wieder 20 Minuten am Stück gut gehen. Darüber freue ich mich sehr!
Gisela, 84 Jahre
Ich hatte eine Kapsulitis und ein funktionelles Impingment in der der linken Schulter. Normale Bewegungen waren sehr schmerzhaft. Nachts bin ich immer wieder aufgewacht. BEMER hat mir geholfen, dass die Kapsulitis relativ schnell abgeklungen ist und ich die linke Schulter ohne Schmerzen bewegen kann. Und die Nächte kann ich auch wieder durchschlafen.
Elke, 60 Jahre