Pilates Schwimmen

Immer mittwochs gibt es meinen mittwochs move für dich.

Schwimmen geht auch ohne Wasser 

Das Swimming in Pilates ist in der Bauchlage auf Deiner Matte.

Damit Du Deinen Bauchmuskeln wirklich richtig aktiverst, stell‘ Dir  vor, dass ein paar kalte Eiswürfel unter Dir liegen. Die Du mit der Haut Deiner Bauchdecke Abe auf keinen Fall berührst!

Dein Po sollte möglichst entspannt sein, vor allem in der leichten Variante. Gib Deinen Bauchmuskeln die Chance zu arbeiten! 

Du kannst den Schwierigkeitsgrad und Koordinationsanforderung natürlich komplett selbst bestimmen. Im Fortgeschritten-Level kurbelt es in jedem Fall auch Deinen Kreislauf an, was im reinen Pilates-Training eher selten ist.

So, los‘ gehts- auch ohne Wasser 😉  Probier es direkt aus! 🏊🏻‍♀️

bewegte Pause
Mach mit für Dich, Deine Bewegung, Dein Wohlfühlen!