Sehnst du dich auch gerade etwas Sonne?

Lärche bringt die Sonne 

Lärche

Gerade jetzt wenn die Tage grau sind, dürsten wir alle geradezu nach Sonne. Das ist für mich die Zeit mich mit dem Duft der Lärche zu verwöhnen und diese dunkle Zeit zu überbrücken.Alle Lärchen-Arten sind sommergrüne Bäume, werfen also im Spätherbst ihre nadelförmigen Blätter ab. Sie haben den gesamte Sommer über die Sonne aufgenommen und genau das gibt sie an uns ab - wann immer wir wollen! Lärchennadelöl wirkt als Stimmungsaufheller in seelischen Tiefs und unterstütz uns klärend bei Problemen.

ätherisches Öl Lärche

Lärche wirkt auch auf unseren Körper

Lärchennadelöl dringt tief in die Haut ein und erzeugt ein angenehmes Wärmegefühl. In einer Mischung mit fettem Basisöl auf die gesunde Haut aufgetragen entfaltet das Lärchennadelöl seine schützende Wirkung. Das ätherische Öl kann stark verdünnt (fettes Basisöl) auf der Haut einmassiert werden. Zur Vorbeugung bronchialer Erkrankungen kann das ätherische Öl auch im Raum mittels Ultraschalldiffuser vernebelt werden. Im Vernebler wird das Lärchennadelöl auch generell gerne zur Luftreingung und -verbesserung verwendet.
Ich liebe den Lärchenduft und habe immer direkt das Gefühl die Sonne scheint bei mir!

Tiroler Kräuteröl

Düfte wirken, ob wir wollen oder nicht auf uns und zwar sehr tief in den Limbischen Teil unseres Gehirns.

Öle und ihre wunderbare Wirkung interessieren Sie? Sie möchten Stimmungstiefs oder Rückenschmerzen damit verbessern? Für mehr Informationen schreiben Sie mir einfach über das Kontaktformular. Gerne bin ich Ihnen bei einer individuellen Zusammenstellung behilflich und sende Ihnen für Ihre erste Bestellung einen Rabattcode zu.